Herby's Dream Moonlight Serenade "Layla"

geboren am 19.08.2018

HD B, CEA PRA KAT frei ( DNA +/- )

MDR1 +/+, DM ?, IPD +/+

Körungsformwert Vorzüglich

Körklasse 2

AHNENTAFEL

 

"Layla" ist der erste bluemerle Welpe, der nach unserem polnischen Importrüden "Jari" geboren wurde. Ich war sprachlos als ich sie zum ersten Mal und noch nass vom Fruchtwasser sah: im ersten Moment wusste ich nicht ob sie nun bluemerle oder doch weiß war! Solch ein unglaublich heller Welpe wurde bei uns bis dahin noch nicht geboren. Natürlich war ich sofort verliebt! Es war auch ganz sicher nicht geplant einen Welpen aus dieser Verpaarung zu behalten, da beide Elterntiere jung und es deren erster Wurf war. Einer Wurfwiederholung hätte bei entsprechender Entwicklung Nichts im Weg gestanden.

Tja, es kam wie es schon so oft kam: "Layla" und auch ihre bluemerle Schwester "Sophie" entwickelten sich zu vielversprechenden Hundekindern und natürlich blieb "Layla" bei Mama "Poochie" und Papa "Jari". Sie ist ein klein wenig verrückt aber so gehört es sich einfach als Tochter ihrer Mutter! Ihre enorme Bewegungsfreude brachte "Layla" den Beinamen "Blauer Blitz" ein, denn es gibt nicht ein Welpenfoto von ihr, dass nicht verwackelt ist! Sie hatte einfach nie Zeit. Aber eigentlich rufen wir sie meistens nur "Schlumpfi" oder "Schlumpf" :-) Bei fremden Menschen braucht sie immer ein wenig Zeit zum Beobachten. Zu wem sie dann aber eine Verbindung hat, der darf sich geehrt fühlen und wird recht aufdringlich bekuschelt.

Ausstellungen waren nicht so wirklich ihr "Ding". Dennoch bekam sie das obligatorische Vorzüglich für ihre Ankörung mit Leichtigkeit. Die Richter waren immer von ihrer unglaublich hellen und klaren Farbe und ihrem atemberaubendem Gangwerk beeindruckt! Aktuell ist ihre Ankörung geplant .... ein nicht so leichtes Unterfangen in der Zeit mit Covid-19.

 

Zum Winter 2020 planen wir einen ganz besonderen Wurf mit ihr und ich hoffe sehr das sich unsere Pläne realieren lassen.